LogoTuS Eintracht Rulle 1924 e.V. – Tennis –
Hygienekonzept für
die Tennisanlage

Ab dem 06. Mai 2020 dürfen in Niedersachen Freiluftsportanlagen für den Individualsport wieder geöffnet werden. Diese Regelung betrifft auch die Tennisanlagen. Für die Nutzung der Anlage des TuS Eintracht Rulle sind bis auf weiteres folgende Punkte zu beachten:

• Es ist nur Mitgliedern gestattet die Tennisanlage zu nutzen.
• Bei Krankheitssymptomen wie Fieber oder Husten darf die Anlage nicht betreten werden.
• Es gelten die in der Verordnung des Landes Niedersachsen beschriebenen Regeln zum Kontakt- und Versammlungsverbot.
• Ein Aufenthalt auf der Tennisanlage ist nur zum Tennisspielen erlaubt
(Ausnahme Platzpflegearbeiten sowie Reinigungsarbeiten).
• Zur Hygiene sind auf der Tennisanlage im Außenbereich 2 Handspender mit Desinfektionsmittel angebracht.
Zusätzlich steht ein Desinfektionsmittel für Geräte und Gegenstände bereit.
• Bei allen Trainings, Übungen oder Spielen ist immer ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten zwischen einzelnen Personen einzuhalten.
• Auf den Handshake wird verzichtet.
• Jeder Spieler/Spielerin hat sich in die Platzbelegungsliste einzutragen.
• Die Toiletten können genutzt werden, dürfen aber nur einzeln betreten werden. Papierhandtücher sind vorhanden. Ein Handspender für Desinfektionsmittel ist im Flur vor den Toiletten angebracht.
• Die Umkleideräume und die Duschräume sind gesperrt.
• Der Clubraum ist geschlossen.

Wir möchten alle Tennisspieler/innen bitten, sich an die Vorgaben zu halten. Zuwiderhandlungen können eine erneute Schließung der Tennisanlage nach sich ziehen.

Wallenhorst, 06.05.2020
Für den Vorstand Tennis
Hans Stegemann