Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des TuS Eintracht Rulle

Die Abteilungsleitung 2015 - v.l.n.r.: Wilhelm Buhl (Abteilungsleiter), Sonja Schievink (Stellv. Kassiererin), Karl-Heinz Schlüter (Sport- und Jugendwart), Ilona Wöstmann (Kassiererin), Klaus Borgelt (Stellv. Abteilungsleiter)
Die Abteilungsleitung 2015 - v.l.n.r.: Wilhelm Buhl (Abteilungsleiter), Sonja Schievink (Stellv. Kassiererin), Karl-Heinz Schlüter (Sport- und Jugendwart), Ilona Wöstmann (Kassiererin), Klaus Borgelt (Stellv. Abteilungsleiter)

Ilona Wöstmann neue Kassiererin
Am 10.02. fand im Vereinsheim des Hauptvereins die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des TuS Eintracht Rulle statt. Abteilungsleiter Wilhelm Buhl begrüßte die anwesenden Mitglieder und gab einen umfassenden Bericht über die Ereignisse der Tennisabteilung ab.

Die wichtigste Nachricht war dabei sicher die erfreuliche Entwicklung des Mitgliederbestandes der sich von 122 Mitgliedern im Jahre 2013 über 152 Mitglieder im Vorjahr auf nunmehr 166 Mitglieder erhöht hat. Im Jugendlichenbereich verfügt der Verein über 51 Mitglieder von denen sich zurzeit 35 im Hallentraining befinden.

Der Kassenwart Franz Heidemann legte einen detaillierten und soliden Kassenbericht vor. Die Kassenprüfer Nikolaus Bocktenk und Ulrich Baller bescheinigten dem Kassenwart eine tadellose Buchführung. Der Verein steht weiterhin auf einer soliden finanziellen Grundlage. Obwohl wir im abgelaufenen Jahr trotz der durchgeführten Ortsmeisterschaften mit einem leichten Verlust abgeschlossen haben wird für das kommende Jahr wieder mit einem ausgeglichenen Ergebnis gerechnet.

Anschließend berichtete der Sportwart Karl- Heinz Schlüter über sportliche Erfolge der Erwachsenen. An den Medenspielen 2014 nahmen 4 Herren-, eine Damen-und eine Jugendmannschaft teil. Eine Meisterschaft der Herren 60 und ein zweiter Platz der Herren 65 waren hier die herausragenden Ergebnisse.

34 Spieler beteiligten sich an den Wallenhorster Ortsmeisterschaften 2014 auf der eigenen Clubanlage. Eine ganze Reihe von erfolgreichen Platzierungen konnte gefeiert werden. Ruller Siege wurden in der Damen 30 Konkurrenz durch Maren Frank und im Damen Doppel durch Lisa Hartmann mit ihrer Lechtinger Partnerin Ann-Kristin Burmester gefeiert.

Bei den Clubmeisterschaften wurden ein Einzel- und Doppelwettbewerb der Herren und ein Mixed-Wettbewerb ausgetragen. Die Ergebnisse:

Damen – Herren Doppel – Mix ( 6 Teilnehmer )
1. Platz Grita Colmsee / Carsten Colmsee
2. Platz Ilona Wöstmann / Karl- Heinz Schlüter
3. Platz Mareike Witte / Oliver Toennis

Herren – Doppel (14 Teilnehmer)
1. Platz Carsten Colmsee / Ralf Siebe
2. Platz Nikolaus Bocktenk / Karl- Heinz Schlüter
3. Platz Geert Nyhoff / Stefan Pohlmann
Nebenrundensieger : Ewald Bick / Franz Heidemann

Herren – Einzel (10 Teilnehmer)
1. Platz Geert Nyhoff
2. Platz Ewald Bick
3. Platz Nils Tiedemann
Nebenrundensieger : Heinrich Schawe

Die Kassenprüfer entlasteten den Kassierer Franz Heidemann. Im Nachgang wurde dann der gesamte Vorstand entlastet.

Verabschiedung von Franz Heidemann - Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung danken Franz mit stehendem Applaus

Verabschiedung von Franz Heidemann – Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung danken Franz mit stehendem Applaus

Zur Neuwahl standen in diesem Jahr die Position des Abteilungsleiters und des Kassierers an. Der Abteilungsleiter Wilhelm Buhl wurde einstimmig für die nächsten 2 Jahre wiedergewählt. Der emotionale Höhepunkt der diesjährigen Hauptversammlung war sicher die Verabschiedung von Franz Heidemann. Franz trat auf eigenen Wunsch zurück. Wilhelm Buhl hob die Verdienste von Franz Heidemann hervor, der zu den Mitbegründern des Vereins vor 38 Jahren zählt und seither in unterschiedlichen Positionen die Entwicklung des Vereins mitgeprägt hat.

Die Vorstandskollegen hatten für Franz neben einem Blumenstrauß auch zwei Tribünenkarten zu den Gerry Weber Open als Dankeschön besorgt. Die Versammlung dankte Franz Heidemann durch stehenden Applaus für seine hervorragenden Verdienste für die Tennisabteilung.

Wilhelm Buhl dankt Franz Heidemann für seine langjährige Vereinsarbeit

Wilhelm Buhl dankt Franz Heidemann für seine langjährige Vereinsarbeit

Als Nachfolgerin würde Ilona Wöstmann einstimmig gewählt. Um die umfangreiche Arbeit der Kassiererin wirkungsvoll zu unterstützen wurde mit Sonja Schievink eine Stellvertreterin einstimmig gewählt. Die dafür erforderliche Genehmigung der Versammlung wurde einstimmig erteilt.

 Die Abteilungsleitung 2015 - v.l.n.r.: Wilhelm Buhl (Abteilungsleiter), Sonja Schievink (Stellv. Kassiererin), Karl-Heinz Schlüter (Sport- und Jugendwart), Ilona Wöstmann (Kassiererin), Klaus Borgelt (Stellv. Abteilungsleiter)

Die Abteilungsleitung 2015 – v.l.n.r.: Wilhelm Buhl (Abteilungsleiter), Sonja Schievink (Stellv. Kassiererin), Karl-Heinz Schlüter (Sport- und Jugendwart), Ilona Wöstmann (Kassiererin), Klaus Borgelt (Stellv. Abteilungsleiter)

Unter Punkt Verschiedenes wurden folgende Themen besprochen:

1. Die diesjährigen Ortsmeisterschaften werden vom TSV Wallenhorst ausgerichtet. Die Termine:
Juniorenturnier: 11. – 13.09.
Seniorenturnier: 10. – 18.07.
Der Vorstand bittet um eine zahlreiche Teilnahme.

2. Die im letzten Jahr beschlossene Anschaffung eines gemeinsamen Defibrillators für die Tennis- und Fußballabteilung ist inzwischen erfolgt. Das Gerät wird in die Wand zwischen den beiden Abteilungen mit beidseitigem Zugang eingebaut. Der Hauptverein wird im März zu einer Erstschulung einladen.

3. Wir werden in diesem Jahr neben den Mannschaften des Vorjahres erstmalig eine B Junioren Mannschaft melden. Damit gehen bei den Medenspielen insgesamt 7 Mannschaften an den Start.

4. Die Clubmeisterschaften werden wie im Vorjahr nach den Sommerferien ausgetragen. Ausgeschrieben werden neben einer Damen- und Herren-Einzel- und Doppelkonkurrenz auch eine Mixed-Konkurrenz.

5. Wir haben insgesamt 5 Trainer zur Verfügung um das stark angestiegene Trainingsvolumen bedienen zu können.

In seinem Schlusswort äußerte Wilhelm Buhl den Wunsch des Vorstandes, dass die vielen Neumitglieder aus dem Juniorenbereich nicht nur geduldet sondern mit offenen Armen empfangen werden. Für den Monat August ist auf Vorschlag von Michael Rösner ein Trainingscamp für Jugendliche geplant. Hier wird sich der Festausschuss um die Unterstützung der Trainer kümmern. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine erfolgreiche, fröhliche und gesunde Saison.

Wilhelm Buhl