Die B-Junioren 2015 des TuS Eintracht Rulle stellen sich vor

Die B-Junioren 2015 - von links nach rechts: Alexander Espel, Anton Lenze, Henning Monska, Moritz Nienaber, Mats-Luca Tewes und Trainer Tobias Hölscher, eingeklinkt Luka Holtmeyer - Foto: Norbert Quint
Die B-Junioren 2015 - von links nach rechts: Alexander Espel, Anton Lenze, Henning Monska, Moritz Nienaber, Mats-Luca Tewes und Trainer Tobias Hölscher, eingeklinkt Luka Holtmeyer - Foto: Norbert Quint

Fortsetzung der erfolgreichen Jugendarbeit

Der TuS Eintracht Rulle meldet zur kommenden Sommersaison seit mehreren Jahren erstmalig wieder eine B-Junioren Mannschaft zu den im Mai beginnenden Medenspielen.

Damit verfügt die Ruller Tennisabteilung über 2 Junioren-Mannschaften. Sport- und Jugendwart Karl-Heinz Schlüter freut sich über das wachsende Interesse am Tennissport im Jugendbereich. “ Insgesamt 35 Jungen und Mädchen haben in diesem Winter am Hallentraining teilgenommen. Dieses Training wird vom Verein für Jugendliche mit erheblichen Mitteln gesponsert. Wir freuen uns über das rege Interesse.“
Am 17. Mai plant die Tennisabteilung wieder einen Tag der offenen Tür zu dem nicht nur Jugendliche, sondern auch deren Eltern herzlich eingeladen sind. Dort werden die Möglichkeiten aufgezeigt, um im Ruller Tennis erfolgreich Fuß zu fassen.
Den B-Junioren wünschen wir einen erfolgreichen Start in die erste Saison, in der inzwschen mit den Vereinen SC Epe/Malgarten, AlfseeTC Rieste II, SV Ballsport Eversburg, SV Lechtingen und BW Hollage die Gegner bereits feststehen. Das Aufschlagtraining gibt zu Optimismus Anlass.

Aufschlag-Training der B- Junioren - Foto: Norbert Quint

Aufschlag-Training der B- Junioren – Foto: Norbert Quint