Alt-Herren Masters 2017

Zwischen den Spielpaarungen
Masters 2017

Hollage verteidigt Titel beim Ü-40 Masters
Lechtingen gewinnt erstes Ü-50 Masters

Die Alten Herren des TuS Eintracht Rulle waren am 10.06.17 zum 22. Mal Ausrichter eines Kleinfeldturniers. Immer zum ersten Samstag nach Pfingsten, werden die Oldies der Vereine aus dem Stadt- u. Landkreis sowie aus den benachbarten Kreisen eingeladen. Neben des traditionellen Ü-40 Masters, wurde dieses Jahr zum ersten Mal ein Ü-50 Masters durchgeführt. Pünktlich um 14:00 Uhr begann das Turnier. Im Modus jeder gegen jeden kämpften die Mannschaften in ihrer jeweiligen Altersklasse um die Titel. Während bei den Ü-40 Fußballern 7 Teams teilnahmen waren bei der Ü-50 4 Mannschaften angetreten. Durch kurzfristige Absagen, Meisterschaften und andere Turniere an dem Wochenende war die Teilnehmerzahl geringer als in den letzten Jahren.
Bei der Ü-40 konnte der Vorjahressieger BW Hollage die ersten Spiele gegen SF Lechtingen, TSV Wallenhorst, Piesberger SV und Spvg. Gaste-Hasbergen gewinnen, einzig gegen die gastgebenden Ruller verlor man mit 0:1. Ebenso erfolgreich war das Team von Westfalia Westerkappeln mit 3 Siegen gegen Hasbergen, Wallenhorst und Pye sowie 2 Unentschieden gegen Rulle und Lechtingen. Spannender hätte der Spielplan nicht sein können, denn in der letzten Paarung standen sich die beiden besten Mannschaften des Nachmittags gegenüber. Blau- Weiß Hollage gewann das „Endspiel“ letztendlich klar mit 3:0 gegen Westfalia Westerkappeln und verteidigte somit den Titel aus dem Vorjahr.

Die siegreiche Mannschaft von BW Hollage Ü-40

In der ersten Auflage des Ü-50 Masters war es ähnlich spannend. Im letzten Spiel hatten beide Kontrahenten aus Rulle und Hollage bei einem Sieg noch die Möglichkeit auf den ersten Platz. Doch die Partie endete mit einem torlosen Remies. Damit standen die Sportfreunde aus Lechtingen als erster Sieger des Ü-50 Masters fest. Die Lechtinger gewannen gegen Rulle und dem SSC Dodesheide und spielten gegen den Zweitplazierten aus Hollage unentschieden.

Ein Teil der Lechtinger Sieger mit Fan und dem Wanderpokal Ü-50

Beide Wanderpokale verbleiben somit mindestens bis zum nächsten Masters am 26.05.2018 in der Gemeinde Wallenhorst. Herzlichen Glückwunsch BW Hollage Ü-40 und SF Lechtingen Ü-50.
Zu loben sind die Leistungen der Schiedsrichter, die die fair geführten Spiele souverän leiteten. Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und den vielen Helfern an den Kuchen- und Getränketheken, der Grillbude und allem Anderen rund um das Turnier. Sie freuen sich bereits auf das nächste Jahr, wenn die Masterssieger 2018 ermittelt werden.